Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.
15. DEZEMBER 2018
Suche
entertainment > lesen

Buch des Monats

Volker Kutscher - Marlow

Buch des Monats

Gerade lief die spektakuläre Verfilmung des ersten Gereon-Rath-Romans „Der kalte Fisch“ unter dem TV-Titel „Babylon Berlin“, da ist der Buchmarkt schon deutlich weiter. „Marlow“ ...

LeserTipp

Florentina Follmer (23) // Studentin Medienwissenschaften // Seit 2 Jahren in Bielefeld








Han Kang

Die Vegetarierin

Han Kang entwirft mit einer ‚unaufgeregten‘ Sprache erschreckende und extrem verstörende Bilder. Er zeigt menschliche Abgründe und ein extrem negatives Bild der Gesellschaft, in der jeder, der ‚anders‘ ist, mit Gewalt zur ‚Vernunft' gebracht werden muss – nur weil eine Ehefrau Vegetarierin wird. Ich hab das Buch in einem Rutsch gelesen, es hat so einen Sog entwickelt, man ist die ganze Zeit nervös und es hinterlässt einen tiefen, bleibenden Eindruck.


hypnotisierend
Der Strand bei Nacht
Elena Ferrante

berührend
Jenseits von Wut
Lucie Flebbe

ausbaufähig
Das Leuchten in mir
Grégoire Delacourt

leidenschaftlich
Das Imperium der Stille
Christopher Ruocchio

Space Opera
In Staub und Asche
Anne Holt

fein gesponnen
Die Schwestern von Mitford Manor
Jessica Fellowes

old-fashioned
Allmen und die Erotik
Martin Suter

clever komponiert
Königskinder
Alex Capus

faktenreich
Volker Kutscher - Marlow
Buch des Monats

packend
Colors
Max Mutzke

soulful

HIER ONLINE BLÄTTERN

Werbung
Spezial
Frage des Monats
.
Gewinnspiele
Facebook
Weitere Magazine