Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.
24. FEBRUAR 2018
Suche
entertainment > lesen

Buch des Monats

Buch des Monats Februar

Kent Haruf // Lied der Weite

Seine Wiederentdeckung ist ein echter Glücksfall, denn Kent Karuf (1943-2014) war schlicht und ergreifend ein großartiger Erzähler. Dem packenden Schreibstil des amerikanischen ...

LeserTipp

Julia Kley (22) // Gebürtige Bielefelderind // Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation







Fredrik Backman

Oma lässt grüßen und sagt es tut ihr leid

Dieser Roman erzählt eine berührende Geschichte zwischen Oma und Enkelin. Nach dem Tod ihrer Oma begibt sich Elsa auf eine spannende Reise, in der sie anfängt die Fantatsiewelt ihrer Oma und die Realität miteinander zu verknüpfen. Das Buch ist unheimlich bewegend und ausgesprochen humorvoll geschrieben. Gleich zu Beginn begegnen wir Elsa und ihrer Oma auf einer Polizeiwache. Denn Oma ist in einen Tierpark eingebrochen und hat einen Polizisten mit Affenkacke beworfen!


zum Totlachen
Nicci French
Böser Samstag

raffiniert komponiert
Becky Chambers
Zwischen zwei Sternen

optimistisch
Torsten van de Sand
Robertos endlose Reise

reizvoll
Jenny Rogneby
Leona – Alles hat seinen Preis

packend
Lavie Thidar
Central Station

poetisch
Durs Grünbein
Zündkerzen

schwankend
Håkan Nesser
Der Fall Kallmann

Lesegenuss
Buch des Monats Februar
Kent Haruf // Lied der Weite

großartig
Rolling Stones
Margotin/Guesdon

akribisch
Die Straßen der Lebenden
Helge Timmerberg

klug beobachtet

HIER ONLINE BLÄTTERN

Werbung
Spezial
Frage des Monats
.
Gewinnspiele
Facebook
Weitere Magazine